Ziele der InterSword

Die InterSword ist ein Symposium, um einen Austausch der historischen Fechtszene in der Welt zu verbessern. Sie soll sich als Plattform etablieren, auf der sich Lehrer und Meister vorstellen und ihre Interpretationen der Historischen Schriften oder ihr System präsentieren können.

2015 konnten wir über 60 Teilnehmer*innen aus mehr als 20 Gruppen und zehn Instruktoren aus drei Ländern zu unseren Gästen zählen. Das wollen wir 2017 noch übertreffen.

 

Euer

InterSword-Team